zurück Öldruckschalter Eigenbau

Ein Tip von Harald :
-
Hier mal einen Öldruckschalter als Anregung für diejenigen, die eine 
Öldruckkontrolleuchte installieren wollen.
Einbauort : Als Ersatz für die Kontrollschaube ( Unterhalb des Motors )
Schalter :  Aus der PKW Abt. VW, Skoda, Audi, usw. 
Gewinde
des Adapters ! :
Aussengewinde M8 ( geht in Motorblock )
Innengewinde    M10 x 1mm ( hier drin sitzt der Geber )
Schaltdruck : 0,2-0,6 bar
Material : V2A
Funktion :  Öffner ( d.h. Öldruck weg = Kontakt zu)
Anzeige : Blaue LED im Dashboard, da wo das Yam-Emblem sitzt
-
Der Schalter incl. Adapter steht nirgends über das Rahmenrohr raus.
Er befindet sich bei den Anschlüssen der Ölleitungen.
-
Auch eine Variante :  Gewinde abgedreht und M8 drauf geschnitten :

 
Wozu eine Öldruckkontrollleuchte ?

Es ist Druckschalter der eine Warnleuchte schaltet wie es bei 95% aller Motorräder üblich ist ( sogar bei HD ) nur bei der WS nicht, dafür hat die WS eine Tankreserveleuchte plus Reservehahn ( Schwachsinn ). 
Es gibt auch keinen PKW ohne Öldruckwarnung. 
Die WS-Treiber bei denen die Ölpumpenwelle brach, wären sofort über den öldruckabfall Informiert gewesen und auch der Yam-Händler hätte sofort eine klare Schadensdiagnose stellen können und brauchte nicht erst 2 Tage rumrätseln wie z.Bsp. bei Hunbiker. 

Gruß Harald
Diese Idee kann wirklich einen Totalschaden am Motor verhüten. Ich habe einen ähnlichen Schalter mit Adapter, der auch von Harald konstruiert wurde, eingebaut und seit dieser in der WS die Kontrolllampe schaltet wenn genug Oeldruck vorhanden ist kann ich erkennen wenn die Oelpumpenachse bricht oder sonstwie ein Fehler im Oelschmierungsdruck eintritt. 
In dieser Angelegenheit haben die Yamahakonstrukteure keine glückliche Hand gezeigt. Die WS soll doch ein nach alter Manier gebauter Eisenklumpen sein und genau all diese verschiedenen vor langer Zeit gebauten Eisenklumpen hatten eines gemeinsam; eine Oeldrucklampe auch die DC 3 oder die ME 262 hatte eine oder sogar mehrere.
Gruß Peter

 
Benutzerdefinierte Suche 

 
 
 

- zum Seitenanfang