zurück Tips - Zündschloss


Zündschloß Schaltfunktionen
-
In der OFF Stellung schaltet das Zündschloß keine Kontakte durch-
-
-
Stellung  ( Parken )
-
--
In dieser Stellung sind folgende Verbindungen geschaltet :

-
R ( Rot ) Strom von der Lichtmaschine, abgegriffen hinter dem Regler.
Strom von der Batterie, nach der Hauptsicherung.
L/R ( Blau/Rot ) Standlichtbirne vorne und hinten ohne zusätzliche Sicherung

-
-
-
Stellung  ON  ( Betrieb )
-
In dieser Stellung sind folgende Verbindungen geschaltet :
-
1.
R ( Rot ) Strom von der Lichtmaschine, abgegriffen hinter dem Regler
Strom von der Batterie, nach der Hauptsicherung
Br/L ( Braun/Blau ) Signalanlagensicherung, Zündungssicherung, Scheinwerfersicherung
Vergaserheizungssicherung
2.
L ( Blau ) Strom vom Lichtschalter, wenn dieser auf Parklicht oder Abblendlicht steht
L/R ( Blau/Rot ) Standlichtbirnen
3.
L/Y ( Blau/Gelb ) Kupplungsschalter, in Verbindung mit dem Seitenständerschalter und der Relaiseinheit
B ( Schwarz ) Zündbox
--
-
Einbau eines anderen Zündschloßes :
-
Das neue Zündschloß sollte mindestens drei Betriebsarten zur Verfügung stellen :-
1. Aus
2. Parken
3. Betriebsstrom
Entspricht drei Leitungen. 1 = Eingang  2 = Ausgang Parken  3 = Ausgang Betrieb

Dann kann das neue Zündschloß wie folgt angeschlossen werden :

Eingang R ( Rot ) Strom von der Lichtmaschine, abgegriffen hinter dem Regler
Strom von der Batterie, nach der Hauptsicherung
Ausgang Parken L/R ( Blau/Rot ) Standlichtbirne vorne und hinten ohne zusätzliche Sicherung
Ausgang Betrieb Br/L ( Braun/Blau ) Signalanlagensicherung, Zündungssicherung, Scheinwerfersicherung
Vergaserheizungssicherung
-


Beim Einbau eines anderen Zündschloßes können die Verbindungen 2 und 3 überbrückt werden.
-
Dann stehen allerdings die Sicherheitsschaltungen  :
- Motor geht nicht an wenn ein Gang eingelegt ist und die Kupplung nicht gezogen ist
- Motor geht aus bei ausgeklaptem Seitenständer und eingelegtem Gang
nicht mehr zur Verfügung !
---
Die Sicherheitsschaltungen können durch den Einsatz von zwei handelsüblichen KFZ-Relais erhalten bleiben.
Je ein Relais als Ersatz für die Schaltungen 2 und 3 einsetzen.
Anschluß am Relais 1
85
Masse
86
Strom vom neuen Zündschloß in Stellung ON
30
L ( Blau )
87
L/R ( Blau/Rot )
-
Anschluß am Relais 2
85
Masse
86
Strom vom neuen Zündschloß in Stellung ON
30
L/Y ( Blau/Gelb )
87
B ( Schwarz )

 

Alle Angaben von Joachim Jentzsch, ohne Gewähr und auf eigenes Riskio
 

Benutzerdefinierte Suche




 

- zum Seitenanfang