zurück
 

Erfahrungsbericht von Frank S.
21.01.2001
-
Hallo WS-Fahrer, fahre mein Bike seit Mai 2000.

Den Lenker habe ich als erstes ausgetauscht. Bei einer Größe von 1,93 m taten mir beim alten Lenker nach den ersten Fahrten die Handgelenke weh. Jetzt habe ich LSL Old-Style ( LSL 12 ) Lenker montiert. Im Anschluß  ließ ich die Gabel- und Vorderradcover ( Edelstahl ) hochglanzpolieren ( war schon echt knifflig die Cover erstmal auszubauen ) und Gabelbrücke und Riser ( Alu ) verchromen .“Sieht richtig Geil aus“. Danach bestellte ich den BSM-Auspuff (da noch 710 DM) und montierte die Original-Lightbar mit Fernlichtlampen von Det Louis. !!! Aber Vorsicht !!! Nicht einfach so anbauen !!!! Yamaha übernimmt keine Garantie mehr für diesen Anbau, weil bei einer nicht fachmännisch installierten Montage eines Relais , wohl des öfteren die Limas durchgebrannt sind. Das Relais bewirkt ,das das Fernlicht ,beim einschalten  im Hauptscheinwerfer, ausgeschaltet wird. Das muß auch für den TÜV so sein. Da meine Freundin nicht die große Mitfahrerin ist, beschloß ich jetzt im Winter die Maschine auf Solo umzubauen .Also kaufte ich ein Solositz mit Nieten (852 DM) aus dem Yami Zubehör Katalog ( original Corbin, aber darf wohl nur Bei Yami verkauft werden ) einen Solositz-Chromring und ein Fenderträger wie die meisten ihn montiert haben. Jetzt im Winter habe ich noch die Tauchrohre auf Hochglanz polieren lassen ,und warte sehnlichst auf das verchromte große Riemenritzel. Und ganz zum Schluß werde ich ein Windshield (Highwaystar 428 DM) von Det. Louis anbbauen ,um auf längeren Fahrten  bequemer zu haben. Zu den Trittbrettern kann ich euch gar nichts sagen ,weil bei mir in Berlin nicht so große Schräglagen gefahren werden. Ein Foto von meinem Bike werde ich ich in der Fan –Liste ablegen und wenn sie dann fertig ist, werde ich es aktuallisieren lassen. 

Frank S.


zum Seitenanfang
 
-