zurück Tips - R1 Bremse

R1 Bremse an der WildStar
--
ein Tip von Roger Häuselmann
-----
Hallo WS-Fans, 

ist zwar schon gut 3 Jahre her, dass ich auf die R1 Bremse umgestellt habe, aber schauen wir mal, was ich noch zusammen bekomme. 

Die Bremse der Wild Star kann ohne grösseren Aufwand durch die Bremsen der R1, R6 oder TDM ersetzt werden. Es ist einzig darauf zu achten dass die Modelle jeweils die 290mm Bremsscheiben verwendet haben. Die neueren Modelle, glaube ab Jahrgang 2003, verwenden 320mm Scheiben und sind somit für die WS nicht mehr zu gebrauchen. 

Bei den Bremsscheiben gilt dasselbe. 290mm passen eins zu eins. Hier ist der unterschied zu den Originalscheiben der, dass sie schwimmend gelagert sind, was in Kombination mit der R1 Bremse zu empfehlen ist. Funktioniert aber auch mit der Original Scheibe. 

Bevor die Teile montiert werden können, muss man die Bremsen noch Optisch etwas bearbeiten. Original sind sie ja schwarz. Meine habe ich mit einem neuen Chromspray behandelt. Ist nicht perfekt aber besser als schwarz. Wollte sie zuerst verchromen. Nach der Offerte dann aber dankend abgelehnt! 

Die Montage ist rasch und einfach. Bei mir mussten allerdings neue Stahlflexleitungen montiert werden, weil der Anschluss an die Bremse gerade sein muss. 

Dass bremsen mit der neuen Anlage habe ich auf drei Arten erlebt. Zuerst habe ich die Kombination R1 Bremse, R1 Bremsscheiben und R1 Bremsklötze für ca 2000Km gefahren. 
Unglaubliche Verzögerung. Jedoch braucht es viel Kraft in der Hand, die Bremse zu ziehen. Nur kurzer Hebelweg, da ich den Original Bremszylinder verwenden. Hier zu muss ich sagen, dass man den Bremszylinder der Warrier nehmen könnte. Bringt aber nur mehr Hebelweg und etwas feinere Dosierbarkeit. 
Für gut 500Km fuhr ich die R1 Bremse, R1 Bremsscheibe und SBS Bremsklötze. Dosierbarkeit schon um ein Vielfaches besser. Nach wie vor unglaubliche Verzögerung. 
Im Laufe meines Umbaus habe ich dann aus Kosmetischen Gründen die schwimmend gelagerten Bremsscheiben der Firma Braking montiert. Aber nach wie vor R1 Bremse und SBS Bremsklötze. Was soll ich sagen. Perfekt. Sehr gute Rückmeldung der Bremse. Beisst richtig rein, wenn es sein muss. Eine richtige Zweifinger-Bremse halt! 

Also ich würde jedem empfehlen, wenn er die Gelegenheit hat günstig an die Teile zu kommen, ich habe meine aus den USA über ebay bezogen, auf die R1, R6 oder TDM Bremse umzustellen.
-

Gruß Roger

 
Benutzerdefinierte Suche




 

- zum Seitenanfang