zurück Joachim´s Umbau 2004


Miniblinker vorne

Vorne kommen weiße Miniblinker von Kellermann an die Spiegel.
In die Original Yamaha Zubehörspiegel wird ein M6 Gewindeloch gebohrt.

Von unten wird ein Durchgangsloch für die dünnen Kabel gebohrt.

Da die Verbindung um eine spitze Ecke geht, ist es gar nicht so einfach 
das Kabel durchzuziehen. Ich bin von unten mit einer Cu Litze mit Schlaufe
reingefahren und habe dann oben die Kabel vom Blinker eingeführt.

In der Spiegelaufnahme wird der Bolzen etwas abgefeilt, 
damit das Kabel dran vorbei geht. Dann wieder ein Loch gebohrt.

Und von der anderen Richtung dagegengebohrt,
-

hier als oberes Loch sichtbar. 
Unten noch ein Loch und fertig ist die unsichtbare Kabelführung der Blinker.
-
Die rechte Seite habe ich auch so gemacht, auch dort keine Kabel sichtbar,
-
dank der sehr dünnen Kabel der Blinker.

Kupplungsgriff wird noch verchromt oder lackiert.

Neue Griffe von Louis.

Sehr helle LED Blinker von Kellermann.

Auf den Bremsflüssigkeitsbehälter kommt noch ein Chromdeckel.

Ich kann die Miniblinker von Kellermann sehr empfehlen, sie sind sehr hell und einwandfrei verarbeitet.

 zum Seitenanfang