zurück Umbauten

    Simon´s Bike
 


 

Der Umbau


 
Das Bike nach dem ich es gekauft habe. Der Vorbesitzer hat schon ein 200er Hinterrad auf 6" eingebaut. Neuer Heckfender und tiefergelegt.
Der Tank wird verlängert und die Öffnungen verschlossen.
Mit Schutzgas angeschweißt.
Die Verlängerung ist angeschweißt. Die Vertiefung vom Dashboard ist zu und ein neuer Tankdeckeleinsatz eingeschweißt.
Vorbereitet für den Lackierer.
Neuer Anschluß für Digitalen Tacho und Zündschloß. Pully wird später sichtbar sein.
Originale Schwinge wir umgebaut um den 240er Reifen aufzunehmen. Edelstahlspeichen mit Original Nabe. Pully und Riemen um 8 mm geschmälert.
Links Originale 6*16" Felge, rechts neue 9*18" Felge.
Paßt. Er läuft mittig und haftet sehr gut auf der Straße.
Die Gabel bekommt neue Gabelbrücken, 4° gereckt. Neue Riser und Lenker mit innenverlegter Kabelführung. Neuer Doppelschweinwerfer. Stahlflexleitungen.
Nachdem die Teile die Grundfarbe erhalten haben wird es Zeit für die Flammen.
Nach dem Lackieren kamen noch 7 Schichten Klarlack drauf. Verkürtzter Sitz mit Nappaleder. Neuer Digitaler Tacho.
Benzinpumpe unter dem Tank. AIS entfernt. Fußrastenanlage. Zündschloß im Seitendeckel. Gehäuse verchromt. Pully verchromt.
Neuer Auspuff, Düsensatz und Power-Luftfilter, polierte Bremsscheiben, neues Rücklicht und Blinker.
Polierte Gabeln und Bremsscheiben. 4*18" Felge mit Original Nabe. 130er Vorderrad. Originalfender gekürzt.
 

Simon
Blinker an den Risern angebracht. Doppelhalogenlicht. Spiegel mit Vibrationsdämpfern.
Das resultat nach vielen Stunden, Ideen und Hilfe von guten Freunden.

 zum Seitenanfang